Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    quax
   
    truemmerhaufenzombie

    - mehr Freunde



http://myblog.de/silkoe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ganz viel...erlebt

Ich hab nun jede Menge zu erzählen, weil ich in den letzen Tagen erstaunlich viel erlebt hab, also. Am Dienstag war ich ja mit Annika und Friedrich, die nun ein Paar sind bei Brema, er hat für uns Hackreis mit Scheiß gekocht, sehr sehr lecker, und dazu haben wir etwas Weißwein getrunken, das ist dann wie bei uns so häufig ausgeartet und ich war um 1.30 nach insgesamt 5 Flaschen (also alle zusammen) endlich daheim

Dann am Mittwoch wieder zum Uni-Mathe-Repetitorium von 10-13 Uhr, von da aus sind wir alle zum Kanal (den Dortmund-Ems-Kanal :D:D:D) gefahren und haben uns gemütlich auf die Wiese gelegt, gegrillt, gelabbert, gelacht und auch ab und zu gebadet :D Wir waren erstaunlich viele :D und es war wunderschön… sehr entspannend, dort sind wir bis um halb 8 geblieben, dann schnell mit dem Rad nach Hause, neues Styling und auf in die Stadt! Ich hatte mich mit meinen Ökonomik-Freunden zum Vortrinken und Feiern verabredet, zu 4. Ich hab dann nach Anfrage noch 4 meiner Physikleute mitgebracht, weil die auch feiern wollten, dann kam später noch ein Physiker und dann noch weitere 5 dazu :D Also dann doch mehr Physiker, aber alle fanden es super lustig, wir haben dann erst Cocktails vorgetrunken, 0,5 Liter Long Iland Ice-Tea für 4,50€! Hamma geil, dann so um 12 in Richtung Disco, und da wunderbar getanzt, gesungen, gefeiert und weiter getrunken. Irgendwann waren wir dann alle voll und wir hatten ganz viel Spaß Sind dann auch bis um 5 Uhr morgens geblieben.

Donnerstag dann wieder auf zu Mathe, es war nur noch eine Freundin außer mir anwesend, alle anderen verbrachten den Vormittag unter Schmerzen im Bett :D:D hehehe… ich war noch betrunken :D Dann bin ich heim und hatte unmenschliche Schmerzen im Fußgelenk, konnte kaum gehen… Da viel mir ein, verdammt, du bist gestern hingefallen (nicht schlimm) vielleicht bist du auch umgeknickt?!?! Naja, ich hab dann meinen Kühlschrank nach einen Gegenstand zum Kühlen abgesucht, und nichts gefunden, mittlerweile war der Schmerz unerträglich geworden (kleine Übertreibung) und so bin ich humpelnd zu meinem Fast-Nachbar gegangen, der sich auskennt und entsprechende Mittel hat um mir zu helfen. Er hat mir dann den Fuß gekühlt, eingecremt und für mich gekocht, mich also lieb umsorgt, obwohl er selbst noch einen Kater hatte, dann meinte er ich sehe ja „grauenhaft“ aus, ich solle mal richtig schlafen er wüsste ja, wie wenig ich gepennt hätte, und hat mich dann in seinen Bett liegen lassen^^ ich bin dann auch prompt total erschöpft eingepennt :D

Und Freitag um 6 Uhr wieder aufstehen um nach Hamburg zum Desy zu fahren (bei Interesse googln^^) Wir sind mindestens 5 Stunden hingefahren, mit dem Zug, haben dann eine langwielige 3-Stunden Führung uns anhören müssen und sind dann noch zum Hamburger Hafen gefahren, haben den Ausblick genossen, Fischbrötchen gegessen und uns in eine Strandbar gesetzt, traumhaft, dann noch kurz an der Reperbahn vorbei und wieder ab nach Hause (weitere 4 Stunden Fahrt). Endlich zu Hause angekommen wieder ins Bett (mein Fuß tat nur ein wenig weh) und dann heute mal was ausgeschlafen, dann aufgewacht, die Wohnung aufgeräumt, und gepackt und nun sitze ich schon wieder im Zug, aber dieses mal nach Hause, deshalb ist es nicht schlimm, weil ich weiß, ich sehe meine fabelhaften Mädels wieder *knuddl* Tiefe Liebe

Ich konnte das jetzt erst schreiben, weil ich immer volle Tage hatte :D

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen :D

 

8.8.09 22:26
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


angie (9.8.09 10:32)
du machst ja sachen, liebes!
wie du pennst bei irgendnem fremden kerl im bett und lässt dich bemuttern?
wie du gehst schon wieder sternhagelvoll zur uni?
wie ihr fahrt nach hamburg nur um euch so'n kram anzusehen? und wer sind überhaupt wir?

xD

ach manno bin ich froh dass du endlich mal wieder in der heimat bist! freu mich auf gleich!


Silke (9.8.09 11:21)
Das war kein wildfremder Kerl, sondern ein Kumpel, den ich sehr gut kenne, der Andy :D
Und sternhangevoll war ich nicht, leicht beschwimpst^^

Ich freu mich auch auf gleich, das wird ein Spaß, endlich meine lieben Mädels^^


necke (10.8.09 16:05)
gail gail silke .. ich hatte gerade den üüübelsten lachanfall bei der zeile "hackreis mit scheiß" XDDDD

toll srah und susi denken jetzt ich bin total bekloppt XD ...

wie gail is bitte dieser eintrag und solche einträge enthälst du uns vor ??? das geht ja gar nciht!!!

ich sterbe gerade vor tiefer liebe !! :DD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung